Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:






Benjamin Franklin

Sonntag, Juli 01, 2007

Mit Terror Angst erzeugen

Als Mitglied in einem Kollektiv, das zur Mehrheit aus Flachzangen besteht, bin ich Dingen gegenüber, die in diesem Kollektiv populär oder erfolgreich sind, naturgemäß skeptisch eingestellt. (Sätze wie diese werden daher hier auch künftig nicht aus Rücksichtnahme gegenüber Flachzangen vereinfacht *eg)
Doch bei einem der aufstrebenden Sternchen am Bloghimmel, werde ich von dieser Gewohnheit nun Abstand nehmen, denn die Leute von politblog.net schreiben wirklich gute Artikel. Und ich hype gerne mit.
Obwohl der ganze Artikel "Bombenanschläge wie auf Bestellung" zum Thema 'Terrorangst in Europa' lesenswert ist, hier schon mal ein kleiner Auszug für euch:

Was erleben wir tatsächlich? Die ausgeklügelte “Strategie der Spannung” wurde geschaffen, um mit noch mehr Druck auf die eigene Bevölkerung Angst und Schrecken zu erzeugen. Angst und Schrecken, die den Ruf nach “mehr Staat, mehr Sicherheit” mit Hilfe gezielter Demagogie der Medien laut werden lassen. Die Instrumente der Unterdrückung werden so geschickt nicht gegen Volkes Willen, sondern auf dessen Wunsch ausgebaut. Die Aufrüstung des Staates, mit der schon heute und in Zukunft immer stärker jeder Protest, jedes Aufbegehren gegen Sozialabbau, gegen Entdemokratisierung (siehe Stasi 2.0) niedergeknüppelt oder sogar militärisch niedergeschlagen werden kann, schreitet immer offensichtlicher voran.

False-Flag bedeutet nicht nur, “erfolgreiche” Anschläge stattfinden zu lassen. Auch die “verhinderten” (vgl. Kofferbomber) dienen der Angstmacherei und dem psychologischen Terror. Das Rezept ist alt, die Methoden dagegen sind durch technisch-industriellen Fortschritt neu und werden immer perfider.

Wie lange wird die Öffentlichkeit sich weiter täuschen lassen?

Der ganze Artikel bei politblog.net

Das ist ein Blog, den wünsch ich mir in den Technorati-Charts noch viel weiter oben !

1 Comments:

At 01 Juli, 2007 11:57, Anonymous pony_huetchen said...

Doch bei einem der aufstrebenden Sternchen am Bloghimmel, werde ich von dieser Gewohnheit nun Abstand nehmen, denn die Leute von politblog.net schreiben wirklich gute Artikel. (...) Vielen Dank

Das ist ein Blog, den wünsch ich mir in den Technorati-Charts noch viel weiter oben !

Wir wünschen uns das auch :-)

pony

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home